Herzlich Willkommen!

 

Die rote linie ist eine pädagogische Fachstelle.

Im Themenfeld Rechtsextremismus ist sie Ansprechpartner in ganz Hessen für:

- Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe
- Fachkräfte an Schulen und in Betrieben
- Eltern und  Angehörige
- besorgte oder gefährdete Jugendliche
- Mitarbeitende kommunaler Verwaltungen
- Justizvollzugsanstalten
- Vereine, Kirchen und Ehrenamtliche
- Behörden und Kommunalpolitiker*innen.

Wir sind seit 2010 im gesamten Bundesland Hessen tätig.

Die rote linie bietet ihnen eine schnelle und passende Hilfe. Wir sind für sie da, damit ihre Beziehungen keinen Schaden nehmen.
Wir erreichen gefährdete junge Menschen und eröffnen Chancen für eine gelingendere Zukunft in der Familie, in der Schule und in der Gesellschaft.
 
- schnell,
- unbürokratisch,
- professionell
- kostenlos
- aufsuchend

 

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"
  • Bundesministerium für Familien Senioren Frauen und Jugend
  • Bundesprogramm Demokratie Leben!
  • Land Hessen