Worte wie Faustschläge - Strategien im Umgang mit Cyber Hate

Faustschläge schmerzen, doch auch Worte und Bilder verletzen. Worte und Bilder, die uns im Internet und Social-Media jederzeit begegnen können. Hier entladen Menschen ihre Wut, hier werden Menschen diskriminiert, eingeschüchtert und entwürdigt. Wir können sehen, wie Ablehnung und Hass geschürt, rechtsextreme Botschaften verbreitet, Falschmeldungen lanciert und Verschwörungstheorien gepflegt werden.

Angesichts von Cyber Hate stellen wir die Frage: Was wollen und können wir tun? Der Fachtag am 14.Oktober 2016 im TTZ in Marburg bietet Impulse, das Phänomen besser zu verstehen und befragt erprobte Ansätze, Konzepte und Erfahrungen zum Umgang mit Cyber Hate in Workshops.

Der Fachtag richtet sin an alle Interessierte und insbesondere an Fachkräfte der Jugendarbeit, Lehrer*innen, sowie Mitarbeiter*innen kommunaler Ämter

Wir laden Sie herzlich ein, diese Diskussion auch digital bei Twitter unter #chf8tag (für CyberHateFachtag) öffentlich zu führen.

Veranstalter:

  • Büro für Integration des Landkreises Marburg-Biedenkopf
  • Fach- und Koordinierungsstelle "Misch mit! Miteinander Vielfalt (er)leben" beim bsj e.V.
  • Landesprogramm „Rote Linie - Hilfen zum Ausstieg vor dem Einstieg“ beim St. Elisabeth Verein e.V.

Wir möchten Sie bitten, sich dieses Datum bereits jetzt in Ihrem Terminkalender vorzumerken, nähere Informationen gehen Ihnen in Kürze zu.

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"
  • Bundesministerium für Familien Senioren Frauen und Jugend
  • Bundesprogramm Demokratie Leben!
  • Land Hessen